Im November 2003 brauchte ich einen fahrbaren Untersatz, weil mein anderes Auto komplett zerlegt in der Garage stand. Natürlich wollte ich wieder einen Golf, da weiß man was man hat. Bei Ebay entdeckte ich einen schalkeblauen (nicht wahr Shadow ;) ) Golf mit Automatik. Er stand ein paar Orte weiter und war den Bildern nach in einem recht guten Zustand. Zudem hatte er nur 55tkm auf dem Tacho. Motorisiert war er mit einem 72PS starten Vergasermotor mit ungeregeltem Kat, fast so wie mein Golf als ich ihn gekauft habe. Für 201 Euro habe ich ihn dann ersteigert und bin ihn kurz darauf abholen gefahren. Zu meiner Überraschung hatte der Wagen eine Servolenkung von der nichts in der Beschreibung stand. Es stelle sich heraus das das Auto mal alpinweiß war und nur außen umlackiert worden war. Allerdings handwerklich gut ausgeführt. Es waren sogar Alufelgen montiert, die gleichen die ich auch als erstes hatte. Der Wagen war zwei Jahre stillgelegt also musste er zur Vollabnahme, die er ohne große Mängel bestanden hat und auch sonst ist der Wagen abgesehen von einem zerbröseltem Auspuff sehr genügsam. Bis jetzt waren nur die üblichen Verschleißteile fällig.
Er begleitet mich jetzt schon durch den vierten Winter. In diesem Sommer muss ich die Lackschäden ausbessern und mir mal den Vergaser vornehmen damit er noch die nächsten 20 Jahre überlebt, der Wagen wird nämlich dieses Jahr 20 Jahre alt :)