• TiefenGrnd 2k18

    Gestern ging es bei bestem, eigentlich schon zu gutem, Wetter nach Mendig zu TiefenGrnd 2k18. Auf dem Plan stand sich um 9:00 Uhr an der Halle zu treffen, die Räder bei Dave zu montieren, nochmal waschen und Deko sowie Reiseproviant zu verladen. Die Montage der Räder verlief noch nach Plan. Beim Waschen hat es dann irgendwie an Druck an der Lanze gemangelt und die Reste der Montagepaste erwiesen sich als ungewöhnlich hartnäckig. Ein paar Einstellungen und Reparaturen, sowie einige Flüche später war wieder Druck auf der Leitung und wir konnten die Autos beladen. Angesichts des gnadenlos herabbrennenden Planeten am Himmel und mit dem Wissen das es auf einem Flugplatz keine…

  • Scrapefest 2018

    Gestern stand das erste fest eingeplante Treffen auf dem Plan. Das Scrapefest in Diez am Baggersee. Damit auch unsere offizielle Saisoneröffnung. Allerdings stand die unter keinem guten Stern. Mein Auto war eigentlich soweit fertig, allerdings hatte ich eine Woche vorher ein kleines BBQ unter der Haube. Das Problem daran war das es natürlich einige spezial Chrom Gold Rar US G60 Teile zerlegt hat, an die man erst mal wieder ran kommen muss. Hat auch fast geklappt, ein Schlauch musste improvisiert werden 🙂 Also Samstagabend alles wieder zusammengebaut und Strom drauf, um zu testen ob ich kein defektes Kabel übersehen habe, sah alles gut aus 😀 Aber der Teufel…. Bin dann…

  • Oldtimer im Park 2017

    Vergangenen Sonntag hat der Kurpark in Bad Neuenahr erneut seine Pforten für automobiles Kulturgut geöffnet. Die Veranstaltung Oldtimer im Park des AAC Bad Neuenahr fand statt. Wie im letzten Jahr, haben wir auch dieses Jahr unsere Hilfe angeboten.  Am Samstag waren schon die Tische und Bänke, der Wegweiser sowie das Infozelt aufgebaut worden damit wir am Sonntag ohne große Verzögerung loslegen konnten. Schließlich kamen die ersten Besucher schon um halb 9, obwohl der Einlass erst um 9 beginnen sollte. Also noch schnell die Hinweisschilder auf gehangen und die Gummimatten wie im letzten Jahr um den Anschlag des Tors drapiert.  Da wir dieses Mal vollständig anwesend waren, hatten wir mehr Personal…

  • Germanized 2K17

    Vergangenen Sonntag ging es in das Land der verführerischen Düfte. Sei es jetzt der Duft frittierter Kartoffeln, süßer Schokolade, frischer Waffeln oder, in unserer Gegend weniger gern gesehener, Pflanzenteile. Es ging nach Belgien zum diesjährigen German Car Fest. Wir waren letztes Jahr schon einmal da und es war top. Eigentlich wollten wir in der gleichen Besetzung wie im letzten Jahr dort aufschlagen, aber eine kaputte Antriebswellenmanschette hat uns ein Fahrzeug gekostet 🙁  So sind die üblichen Verdächtigen gegen 8:00 Uhr Richtung Tankstelle aufgebrochen. Mit genug hochoktanischen Kohlenwasserstoffverbindungen im Tank ging es auf die Autobahn Richtung Aachen. Das Wetter sah so vielsprechend aus wie die Vorhersage für den Tag, beste Bedingungen…

  • The Hype The Last Chapter

    Vor wenigen Tagen habe ich noch die Frage gestellt ob The Hype. Presented by Nifty dieses Jahr noch besser werden kann. Gestern kam die Realität lachend ums Eck, um mich ob dieser lächerlichen Frage zu ohrfeigen. Doch der Reihe nach 😉 Die Vorbereitungen für dieses Treffen waren bis zur letzten Minute recht hektisch. Am Vorabend wurde bei Dave noch eine Antriebswelle getauscht und ein Radlauf gebördelt, bei Knecke wurde das Fahrwerk noch neu vermessen und gewaschen war auch noch nichts. Das bedeutet natürlich früh raus am Sonntag, um noch die Restarbeiten erledigen zu können. Schließlich war die Deadline um 7:30 Uhr, weil wir dieses Mal nicht alleine unterwegs waren. Wir haben uns…

  • The Hype. Presented by Nifty

    Es ist Sonntag. Es ist kurz nach 8 Uhr und gefühlte 10° C warm, oder kalt, wie man will. Ich komme gerade vom Geldautomaten, schließlich gilt es eine Cocktailbar zu plündern. Wobei es bei dem Wetter besser ein Glühweinstand wäre. Kurz vor der Automatiktür der Bank vernehme ich das typische Geräusch, welches vier freiansaugende Zylinder erzeugen. Mein Taxi naht. Der überaus gut gelaunte Fahrer begrüßt mich und nach einer kurzen Streckenbesprechung brechen wir auf Richtung Diez. An einen Baggersee. Im Oktober. Da muss man schon einen Nagel im Kopf haben, wenn man sich bei dem Wetter auf die Luftmatratze schwingt. Zum Glück haben wir keinen Nagel im Kopf, nur Benzin…

  • VAU-MAX.de Tuning Show 2016

    Wir waren am Sonntag in Hattingen bei der 2. VAU-MAX.de Tuning Show auf dem Gelände des LWL Industriemuseums Henrichshütte. Aufbruch war gegen 9:30 Uhr an unserer Stammwerkstatt in Heimersheim. Google hat etwa 1,5 h Fahrtzeit prophezeit. Eine Prophezeiung die sich bewahrheiten sollte. Bis auf ein bisschen Stau beim Zusammentreffen mehrerer Autobahnen lief alles glatt. Da es teilweise keine Tempolimits gab, konnte man angenehm mit 160 km/h dahingleiten. An der Einfahrt der erste Schock, lachte uns doch ein großes „Platz voll“ Schild an. Die Einfahrt liegt an einer Kreuzung und die Straße gegenüber der Einfahrt musste kurzerhand für die Warteschlange herhalten. Zum Glück ging es schneller als erwartet voran und nach…

  • The Adventure by Lake Society

    Letzten Samstag sind wir der freundlichen Einladung der Lake Society gefolgt und wieder in den schönen Westerwald gefahren. Genauer gesagt in den Stöffel Park. Klingt bekannt? Richtig, da waren wir ein paar Wochen vorher schon einmal zum Westerwälder Tuning Treffen. Jetzt wurde es abenteuerlich beim Adventure, kleiner, familiärer. Die Veranstalter wollten beim ersten Treffen nicht übertreiben, ein löblicher Ansatz. Die Organisation war top, das erste Treffen auf dem mir Wegweiser zu den Parkzonen begegnet sind. Wobei, fahrende Bierfässer habe ich vorher auch noch nicht gesehen 😉 Kein Stau an der Einfahrt oder auf den Wegen trotz der Reisegruppen, die Teils mit ausgewachsenen Bussen auf dem Gelände unterwegs waren. Wir hatten…

  • Nifty. Trippin v3.0

    Weil daheim schwitzen jeder kann, ging es am Sonntag zum zweiten Mal nach Elz zu Nifty. Nachdem wir letzten Monat bei Gold Digger waren, lautete der Name der Veranstaltung dieses Mal Trippin. Knecke und Sascha hatten Tickets und weil wir mit sechs Personen unterwegs waren, bin ich selbst gefahren. Die Anreise gestaltete sich entspannt bis Sascha Öldruckprobleme meldete. Bei den sommerlichen Temperaturen und einem längeren Stück bergauf ist es dem Öl möglicherweise etwas zu warm geworden. Wobei es bei 10W60 schon verdammt warm werden muss. Wir haben eine kurze Zwangspause auf dem Standstreifen in einer Baustelle machen müssen, um die Lage zu prüfen. Nachdem der Motor etwas abgekühlt war und…

  • Retroville 2016

    Wir waren heute in Stolberg zu Retroville 2016. Der Ausflug wäre fast in zweifacher Hinsicht ins Wasser gefallen. Es hat in nicht unerheblichem Maße geregnet und bei meinem Auto hat ein Kühlwasserschlauch gekündigt. Dazu aber später mehr. Nachdem wir gestern Abend noch kollektiv Pflegemittel in den Lack massiert hatten, ging es heute morgen von unserer Stammtanke los Richtung Aachen. Erster Halt war Peppenhoven Ost, da haben wir ein paar Leute eingesammelt und sind dann weiter zum Kreuz Kerpen, noch ein paar mehr einsammeln. In Kolonne ging es dann die A4 runter. Wir sind in strömendem Regen in Stolberg angekommen. Zuerst sind wir an der Einfahrt vorbei und mussten wenden. Da…